49 (0)751 2850258-0 info@glaess-software.de

Jetzt anmelden zur virtuellen Pilot-Messe: Proof of Concept

März 2020

Die Anmeldung für Besucher zur virtuellen Pilot-Messe: Proof of Concept läuft. Zuvor hatten mehr als zehn Aussteller in kürzester Zeit zugesagt. Der Termin ist am 1. April. GLAESS Software & Automation veranstaltet die Messe mithilfe der 3-D-Umgebung von ToM – Technology of Meetings. Zur Teilnahme ist eine Registrierung erforderlich.

Hier unser kleiner Video-Trailer als Appetit-Happen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die ersten registrierten Besucher haben bereits erfolgreich ihren Avatar-Führerschein gemacht. Hier geht es darum, die grundsätzliche Funktionsweise zu vertiefen. Dazu gehören Gesten, Bewegungen des Avatars, die Einstellungen der Client-Software und die Möglichkeiten, Informationen zu teilen. Diesen Service bieten wir kostenlos an. Die Kurse finden regelmäßig statt. Die Buchung eines Kurses zum Avatar-Führerschein erfolgt ebenfalls bei der Registrierung zur virtuellen Pilot-Messe: Proof of Concept.

Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierung, Robotik und Software

Die virtuelle Pilot-Messe: Proof of Concept bildet mit einem kompakten Format fast das komplette Spektrum von Industrie 4.0 ab. Schwerpunkte der ausstellenden Unternehmen sind dabei innovative Produkte, effektive Lösungen und umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierung, Robotik und Software:

All for One präsentiert fundiertes Know-How rund um das Thema Smart Factory.

EKS InTec ist Spezialist für Simulationen und virtuelle Inbetriebnahmen.

FPT Robotik bietet branchenübergeifende Robotik-Lösungen aus einer Hand an.

GLAESS Software & Automation zeigt Beispiele für die digitale Transformation von Bestandsmaschinen und die Anbindung von Sondermaschinen an SAP.

HAS Technologie hat die Kernkompetenz in der Entwicklung von Hard- und Softwarelösungen und bietet komplette Automatisierungssysteme an.

IT-Electronic Service stellt kundenspezifische elektronische und elektromechanische Baugruppen her.

PI Products & Innovations informiert über die 3-D-Plattform der virtuellen Messe: ToM – Technology of Meetings.

RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten präsentiert sich mit informativen Vorträgen rund um Industrie 4.0.

Siemens stellt zwei Themen vor: eine Cloud-Lösung mit Rechenkapazität vor Ort und die Inbetriebnahme und Steuerung von Maschinen vom Home-Office aus.

Smart Robotics ist Experte für Mensch-Maschine-Kooperation mit langjähriger Erfahrung bei Leichtbau-Robotern und bei autonomen Transportsystemen.

TriCAT präsentiert virtuelle 3-D-Lern- und Arbeitswelten.

Waitkus bietet unter anderem additive Fertigung, effiziente und kostengünstige Lösungen für automatisierte Einzelarbeitsplätze (Karakuri) sowie Roboter-Anlagen mit Leichtbau-Robotern und fahrerlose Transportsystemen (FTS) an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Das könnte Sie auch interessieren

hands-on IoT

hands-on IoT

hands-on IoT - die digitale IoT-Messe 2. Juli 2020 | 09.00-12.30 Uhr Die digitale Messe "hands-on Iot" haben wir für Sie in Zeiten ohne Messen und ohne Kongresse stellen als praxisbezogenes IoT-Event auf die Beine gestellt: Die All for One Group, WERMA Signaltechnik...

mehr lesen
Neuer Termin für virtuell Pilot-Messe: Proof of Concept

Neuer Termin für virtuell Pilot-Messe: Proof of Concept

Die virtuelle Pilot-Messe: Proof of Concept wird um eine Woche verschoben. Neuer Termin ist Mittwoch, 8. April.  Wir wollen Ihnen einen möglichst reibungslosen Ablauf der Veranstaltung bieten. Allerdings gibt es bei allem Einsatz unsererseits auch Faktoren, die wir...

mehr lesen